Allgemeines Schadensrecht

Ferienzeit – Einbruchzeit. Jeder weiß das. Und so gehört es inzwischen auch zur Ferienvor-
bereitung, sein Haus oder seine Wohnung vor Einbrüchen in Abwesenheit der Bewohner zu schützen.

Oft werden hier Angehörige oder der nette Nachbar gebeten, sich während der Abwesenheit der Bewohner um Pflanzen, Tiere und Post zu kümmern. Eine Gefälligkeit, die in den meisten Fällen auch gerne erfüllt wird und problemlos funktioniert.

Aber was passiert eigentlich, wenn dem Haushüter die antike Vase runterfällt, die seltene Orchidee verblüht oder die teuren Schmetterlingsbuntbarsche kieloben im Aquarium treiben, weil sie niemand versorgt hatte? Oder schlimmer noch: der Ferienheimkehrer findet die Wohnung leergeräumt vor, weil der nette Nachbar vergessen hatte, das gekippte Fenster wieder zu schließen? Wie kann hier dem Geschädigten geholfen werden? Eine Antwort zu geben, ist die Aufgabe Ihres Rechtsanwalts.

Das Anwaltshaus
Altburgstraße 17
D-26135 Oldenburg

T +49 441 36 13 86 - 0 
F +49 441 36 13 86 - 14

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.reuter-wetzel.de